Dr. med. Wurster wurde schon in frühster Jugend mit dem Thema Krebs konfrontiert und hatte es sich zum Ziel gesetzt Wege und Möglichkeiten zu finden um Krebs zu heilen.
Durch erstaunliche Erfahrungen mit der Homöopathie versuchte er sich immer mehr auf dem Gebiet der homöopathischen Krebsbehandlung zu spezialisieren. Nach homöopathischer Ausbildung bei Dr. Barthel lernte er 1992 Dr. Dario Spinedi im Tessin kennen. Seitdem ist er sein engster Schüler und arbeitet seit 1998 mit ihm zusammen in der Clinica St. Croce im Tessin um Krebspatienten mit der Homöopathie zu behandeln.