Hier finden Sie aktuelle Seminare

  • 20.04. - 21.04.2018 Seminar: Dr.med. Jens Wurster - Der Zusatznutzen der Homöopathie und Naturheilkunde in der Onkologie.

    Wichtige Fragestellungen die in diesem Seminar u.a. behandelt werden :
    - Was sind die besten Möglichkeiten, um einen Krebspatienten möglichst gut zu behandeln?
    - Was ist die optimale Kombination von Schulmedizin und Homöopathie im Rahmen einer integrativen Medizin?
    - Welche Zusatztherapien erhöhen die Chancen auf Heilung?
    - Wie kann man die Nebenwirkungen , von Chemotherapien und Bestrahlungen und konventionellen Therapien am besten begleiten?
    - Wie ist das Vorgehen bei der homöopathischen Krebsbehandlung?
    - Wie gelingt es, das Immunsystem bei Krebs wieder zu aktivieren?

    Veranstaltungsort: Europahaus - Haus 1, , Linzerstraße 429, A-1140 Wien.
    Tel.: + 43 1 576 66 0, Email: eur@rosenhotel.at
    Mehr Information und Anmeldung unter folgendem Link:
    http://www.homoeopathie.at/ausbildung/termine/info/?Kurs=1848

  • 17.03. – 18.03.2018 Seminar: Dr.med. Jens Wurster - Neue Wege in der komplementären Krebsbehandlung mit Homöopathie und Naturheilkunde.

    Geleitet von den Fragen:
    - Was sind die besten Möglichkeiten, um einen Krebspatienten möglichst gut zu behandeln?
    - Was ist die optimale Kombination im Rahmen einer integrativen Medizin?
    - Welche Zusatztherapien erhöhen die Chancen auf Heilung?
    - Wie gelingt es, das Immunsystem bei Krebs wieder zu aktivieren?

    Veranstaltungsort : Bosco, Oberer Kirchenweg 1a, D- Gauting.
    Mehr Information und Anmeldung unter folgendem Link:
    http://www.homoeopathie-akademie.de/de/seminare/d/id-109.html

  • 10. - 12.03.2017 Seminar: Dr. med. Jens Wurster - Homöopathie und Onkologie - die optimale Kombination zur erfolgreichen Behandlung von Tumorpatienten.
    Seit 20 Jahren behandeln wir in der Clinica St. Croce im Tessin, onkologische Patienten mit Hilfe der Homöopathie. Es hat sich gezeigt, dass der grösste Nutzen für den Patienten darin besteht, wenn man die optimale Kombination aus einer individuellen homöopathischen Therapie und der konventionellen Medizin findet. In den letzten Jahren haben immer mehr Onkologen und onkologische Kliniken den Zusatznutzen einer begleitenden homöopathischen Behandlung erlebt. Aber es gibt immer noch grosse Widerstände gegen die homöopathische Zusatztherapie in der Onkologie aufgrund engstirniger Denkmuster, finanzieller Aspekte oder einem festgefahrenem wissenschaftlichem Systemdenken, welches sich nicht für die Erfahrungsmedizin öffnen möchte. Deswegen sind wir froh, dass wir mit diesem grossen Kongress eine Brücke zu einem neuen Medizinverständnis in der Onkologie bauen können. Dieser Kongress richtet sich an alle Ärzte und alle Therapeuten des Gesundheitswesens, die offenen Herzens das Gute für den Patienten wollen und die alle Vorurteile gegenüber der Homöopathie weglassen können, um neue Wege in der Krebstherapie zu gehen. Aber auch die Kritiker der Homöopathie sind willkommen, denn es werden die neuesten wissenschaftlichen Forschungsarbeiten zur Wirksamkeit der Homöopathie vorgestellt und dokumentierte Heilungsverläufe aufgezeigt, so dass der Zusatznutzen der Homöopathie in der Onkologie deutlich ans Licht kommt. Viele Onkologen sehen dass in der heutigen Zeit, trotz immer neuen Chemotherapeutika und Immuntherapien der Krebs oftmals nicht aufzuhalten ist und das Leid der Patienten sehr gross ist. Die Patienten und auch die Ärzte, welche die homöopathische Begleittherapie bei Krebs und bei der Behandlung der Nebenwirkungen der Chemotherapie und Bestrahlung erlebt haben, möchten diese niemals mehr missen. Dank unserer jahrelangen Bemühungen mit den Onkologen zusammenzuarbeiten haben sich nun die Türen geöffnet, dass die Homöopathie in der Onkologie einen neuen Stellenwert bekommen hat.
    Wir sind deshalb sehr dankbar, dass homöopathische Ärzte aus onkologischen Kliniken aus ganz Europa und Indien nach Frankfurt kommen, um ihre positiven Erfahrungen der homöopathischen Krebsbehandlung darzustellen.
    Ort: Frankfurt a.M.
    www.prohom.net/summit-prohom 

  • 03.12.2016 Seminar: Dr.med. Jens Wurster - Homöopathische Krebsbehandlung.
    Veranstaltungsort: SHI Homöopathie Schule AG, Steinhauserstr. 51, 6300 Zug
    www.shi.ch